Seite auswählen
Kann Wasser denken?

Kann Wasser denken?

Ohne Wasser zu uns zu nehmen, können wir maximal drei Tage überleben. Wasser kommt aus dem Wasserhahn, wird verbraucht, geht in die Kanalisation, wird in speziellen Anlagen wieder aufbereitet und geht wieder in unsere Wasserhähne. Wie wird es aufbereitet? Wird alles rausgefiltert, was uns nicht bekömmlich ist oder bleibt was drin? Was nehmen wir mit unserem Leitungswasser alles zu uns? Ist Quellwasser besser?

Wasser in seiner Vielfalt

Wasser in seiner Vielfalt

Wenn wir uns im Getränkemarkt umsehen, sind wir erstaunt, welche Vielfalt an Wassersorten angeboten wird. In Glasflaschen, in PET-Flaschen, billig und teuer, groß und klein. Welches Wasser soll man nehmen? Ist teures Wasser besser als billiges? Soll man einer bekannten Marke mehr trauen, als einer unbekannten? Und warum gibt es überhaupt so viele Wassersorten?